SharePoint 2010 Service Applications: Application Pool

Gestern bin ich beim manuellen Konfigurieren der Service Applications einer SharePoint 2010 Farm immer wieder über folgende Eingabe gestolpert: Man soll beim Einrichten der meisten Service Applications einen Application Pool angeben. Vor dieser Frage steht man nicht, wenn man alles über den Farm Configuration Wizard einrichten lässt, aber dieser ist für eine Produktivumgebung nicht empfehlenswert. Deshalb habe ich heute in meiner Testumgebung die Einstellungen verglichen, die der Farm Configuration Wizard einträgt. Er verwendet einen einzigen neuen Application Pool für alle Service Applications, die diesen Eintrag benötigen:

SharePoint Web Services Default

image

Dieser sollte – wie alle anderen SharePoint Application Pools – mit einem eigenen Service Account konfiguriert werden.

Ressourcen:
In a Nutshell: SharePoint 2010 Service Applications
SharePoint Server 2010 Worker Processes
More on SharePoint 2010 Application Pools
SharePoint 2010 Service Accounts

Ein Gedanke zu “SharePoint 2010 Service Applications: Application Pool

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s