Einbinden von YouTube Videos auf SharePoint 2010 Seiten

Vor kurzem kam die Frage auf, wie man am besten YouTube Videos in SharePoint Seiten einbindet (embedded). Out-of-the-Box gibt es dazu keine einfache Funktionalität. Bloßes Copy & Paste in den HTML Editor des Inhalts-Editor-Webparts führen zu keinem Erfolg, da der Editor den eingefügten Code nochmals modifiziert/encodiert (XHTML). Ich habe nun zwei Lösungen gefunden:

  1. man benutzt den HTML Form Web Part und bindet den auf der YouTube abgerufenen Code in den Quelltext-Editor des Webparts ein:

    image

    image 

  2. man speichert den bei YouTube abgerufenen Code in einet Text-Datei (Bsp.: youtube.txt), lädt die Datei in die Websiteobjekte-Bibliothek (Site Assets), fügt einen Inhalts-Editor Webpart auf der Seite hinzu und verlinkt in den Eigenschaften des Webparts die Textdatei

    Bisschen umständlicher, klappt aber genauso.

Anschließend ist das gewünschte Video eingebettet abspielbar in SharePoint. Das ganze funktioniert sowohl bei nativen als auch bei wikibasierten SharePoint Seiten.

image

So – wenn mir jetzt noch jemand verrät wie man ein YouTube Video auf einfache, anwenderfreundliche Weise (ohne JavaScript etc.) in einen SharePoint Blogbeitrag (über den Windows Live Writer wird lediglich ein Bild des Videos eingebunden – beim Klick darauf öffnet sich dann aber das Video auf der YouTube-Seite und nicht eingebettet) und in eine Ankündigung eingebunden bekommt, wäre das klasse!

Schade, dass das ganze nicht einfacher mit OOB-Mittel geht…

Links:
Embedding Flash Video in SharePoint Blogs
Video Blogging with JavaScript and the Media Web Part

iGoogle Gadgets in SharePoint 2010 einbinden

Konnte man in SharePoint 2007 ein iGoogle Gadget durch den in den Quelltext-Editor eines Inhalts-Editor-Webparts (Content Editor Webpart, CEWP) kopierten Code auf eine SharePoint Seite einbinden (Anleitung), so hat sich die Vorgehensweise in SharePoint 2010 etwas verändert. Benutzt man nämlich – wie bisher gewohnt – den HTML-Editor ("HTML-Quelle bearbeiten") des Inhalts-Editor-Webparts, dann erhält man folgende Meldung:

image

Anschließend wird das Gadget nicht, fehlerhaft oder mehrfach auf der Seite dargestellt Trauriges Smiley

Nach ein bisschen stöbern, bin ich auf diesen neuen Webpart gestoßen:
HTML Form Web Part

image

Nachdem man ihn zu der Seite hinzugefügt hat, kann über einen Quelltext-Editor wieder den Code des Gadgets einfügen:

image

Und siehe da, das Gadget erscheint ohne Fehlermeldung wieder auf der Seite:

image

Links:
The New CEWP in SharePoint 2010

Facebook präsentiert neues Design der Profilseiten

Facebook hat eine optisch überarbeitete Version der Profilseiten vorgestellt. Ab sofort kann man das neue Design aktivieren. Alles Wissenswerte gibt es hier: Einführung des neuen Profils. Sie können das Profil auf dieser Seite unten rechts über den grünen Button aktivieren.

 

Die neue Profilseite beginnt mit einer Momentaufnahme. Eine kurze Zusammenfassung zeigt, wo man gerade arbeitet, wo man wohnt und was es noch wichtiges zu wissen gibt. Man kann nun seine Interessen detaillierter aufsplitten und auch angeben, mit wem man diese Interessen und Aktivitäten ausübt! In der Kategorie "Ausbildung und Beruf" kann man nun bspw. zusätzlich Projekte angeben und mit wem man dabei zusammengearbeitet hat.

Auf der eigenen Profilseite kann man so nun visualisieren, was einem wichtig ist. So erscheinen die Hauptinteressen als Bilderreihe, die sich nach Wichtigkeit sortieren lassen.

Hinweis: Die Sicherheitseinstellungen bleiben vom neuen Design unberührt! Sie müssen also nicht noch mal ihre Privatsphäre-Einstellungen konfigurieren.

Werbung in eigener Sache – Folgen Sie mir auf Twitter!

Haben Sie schon meinen Twitter Account entdeckt? Dort finden Sie nicht nur die Verlinkungen zu meinen Blog Beiträgen, sondern auch alles was mir den ganzen Tag an interessanten Artikeln, Links und Hilfestellungen über den Weg läuft. Zugegeben – manchmal auch ein paar Links privater Natur. Klicken Sie einfach auf diesen Button, um meine Tweets zu sehen und mir zu folgen Zwinkerndes Smiley :

image

Herunterladen Ihrer Facebook Daten

Die Funktion ist schon ein bisschen älter, trotzdem möchte ich Ihnen das Herunterladen aller Ihrer Facebook Informationen heute kurz vorstellen:

 

Wie in dem Video beschrieben können  Sie mit der Funktion alle Daten, die Sie jemals bei Facebook eingestellt haben, gebündelt herunterladen. Nach Eingabe des Passworts und einiger weiterer Sicherheitsmechanismen erhält man eine Datei, die Nachrichten, Fotos, Status-Updates und Profil-Informationen beinhaltet. Die entsprechende Funktion findet man unter "Konto – Kontoeinstellungen – Lade Deine Informationen herunter".

Tipp: Update Center für Microsoft Office, Office Servers,…

An dieser Stelle möchte ich Sie auf eine wichtige Übersichtsseite von Microsoft hinweisen – dem Update Center for Microsoft Office, Office Servers, and Related Products. Dort finden Sie auf einen Blick alle Updates und zugehörige Knowledgebase Artikel (KB) zu folgenden Produkten:

  • Microsoft Office Pakete
  • Microsoft Office Desktop Applikationen (inkl. Access, Excel, InfoPath, OneNote, Outlook, PowerPoint, Project, Publisher, SharePoint Designer, SharePoint Workspace, Visio und Word)
  • Microsoft Office Servers (inkl. SharePoint Server, Forms Server, Groove Server, PerformancePoint Server, Project Portfolio Server, and Project Server)
  • Office Web Apps
  • Search Server
  • SharePoint Foundation and Windows SharePoint Services
  • FAST Search Server for SharePoint

Sie können sich die Updates auch gesammelt als RSS-Feed abonnieren.

Ressourcen:
Microsoft Product Lifecycle Suche
Updatemanagement