SharePoint 2010: Einbinden von Inhalten

Mit SharePoint 2010 ist es wesentlich einfacher (multimediale) Inhalte einzubinden. Ich hatte schon gebloggt, dass es nun viel einfacher ist, eine Seite zu bearbeiten, da durch ein spezielles Feature die Seite nun als Wiki-Seite angelegt ist. Auch das Hochladen von Inhalten in bspw. eine Asset Library (Websiteobjekte) ist nun ja direkt möglich, aber auch in jede andere Bibliothek der Seite:

image

Wechselt man in den Bearbeitungsmodus, so hat man im Menüband unter “Einfügen” diverse Möglichkeiten:

image

Bild:

image

Video:

Klickt man auf Video, dann bekommt man einen erweiterten Ribbon mit mannigfaltigen Konfigurationsmöglichkeiten eingeblendet. Außerdem wird automatisch der ‘Media Web Part’ auf der Seite eingefügt:

image 

Tabelle:

Auch hier hat sich einiges am Handling und an den Funktionen getan:

image

Die Funktionalitäten sind einheitlich in das Office 2010 Erscheinungsbild integriert!

Listen und Webparts:

Diese können direkt von dort eingefügt und neu angelegt werden.

Links:
Embedding YouTube Videos in SharePoint 2010 (das funktioniert nämlich nicht einfach durch Einfügen der URL)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s